Du hast vom Weihnachtsmann eine Laufuhr, einen Activity Tracker oder einen Trainingscomputer bekommen und willst damit beim Sport jetzt ordentlich durchstarten? Was mit so einem Trainingstool so alles machbar ist und was die neue Polar M200 GPS-Laufuhr für dich tun kann, erfährst du hier.

polarm200_5

Laufpartner, Coach und Motivator am Handgelenk

Eine Laufuhr bietet viel mehr als einen coolen Look. Sie hilft dir auch, dein Training zu steuern, auszuwerten und anzupassen. Und wenn sie die Messung der Herzfrequenz als Feature mitbringt, dann schützt sie dich auch vor Überforderung, denn sie hilft dir, deinen individuell perfekten Belastungsbereich zu finden, um dein Trainingsziel zu erreichen. Bei den aktuellen Modellen hast du auch deinen Kalorienverbrauch im Blick und kannst checken, wie viele Meter, bzw. Kilometer am Tag du so abreißt – nicht nur auf der Laufstrecke, sondern auch auf der Arbeit oder beim Einkaufen.

Dank Sport- und Trainingsprofilen haben die Uhren oftmals auch Smartwatchfunktionen wie Smart Notifications, das heißt, eingehende Anrufe und Nachrichten werden bei Kopplung mit dem Smartphone auf dem Uhrendisplay angezeigt. Und auch beim Cardio Workout oder im Studio treiben die Laufuhren dich an, dein Bestes zu geben.

Der beste Lauf ist deiner – Training mit der neuen Polar M200

polarm200_3Mit der M200 GPS-Laufuhr bringt Polar einen neuen Trainingscomputer, der sich mit seiner intuitiven Bedienbarkeit an Einsteiger und Hobbyläufer richtet, ohne ihnen die wichtigsten Funktionen für ein effektives Training und einen aktiveren Alltag vorzuenthalten.

Stylische Sportuhr, die motiviert

Mittlerweile ist es kaum noch möglich, eine Laufuhr ohne Activitiy Tracker oder einen Activity Tracker ohne Lauffunktionen zu finden. Und auch die neue Polar M200 ist ein Beispiel dafür. Denn sie bietet nicht nur ein integriertes GPS, welches Tempo, zurückgelegte Strecke und Höhe erfasst, sondern zeichnet auch deine Schritte, deine Aktivitäten und deinen Schlaf auf. Und wie weit du von deinem individuellen Tagesziel entfernt bist, zeigt dir das Display zur Steigerung der Motivation auch an. Individuell ist zudem nicht nur dein Tagesziel: durch die austauschbaren Armbänder kannst du die Uhr deinem persönlichen oder tagesaktuellen Style anpassen.

Pulsmessung am Handgelenk, Sportprofile und Feedback

Die Polar M200 GPS-Laufuhr kann noch mehr, denn sie punktet auch mit einer Pulsmessung direkt am Handgelenk, so dass kein Brustgurt mehr notwendig ist. Wirklich eine komfortable Lösung. Ob du läufst, Rad fährst, Aqua Fitness machst – über die Polar Flow-App kannst du dir für deine Sportarten Profile anlegen, damit du beim Training die Infos parat hast, die dich interessieren. Und nach jedem Workout bekommst du direkt ein Feedback, welches die Wirkung und den Nutzen deines Trainings beschreibt. Das pusht nochmal zusätzlich, alles zu geben.

Hast du einen Personal Trainer fürs Handgelenk zu Weihnachten bekommen oder trainierst du schon länger mit Herzfrequensmessung? Was sind deine Erfahrungen?

 


Tags :

Kategorien : Equipment Zubehör


Ich habe mir die Polar M200 gegönnt und bin zufrieden.Habe bislang noch nicht alle Features ausprobiert.Vor allem das gezielte Training auf bestimmte Strecken klingt interessant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

* *

Angemeldet als . Abmelden »