FlyteFoam – wir haben mal ein paar Augen auf die drei aktuellen Releases von ASICS geworfen, die mit der beliebte Zwischensohle ausgestattet sind: der ASICS RoadHawk FF, DynaFlyte 2 und der Dynamis. Wie sie ausgestattet sind und was sie für dich interessant machen könnte, liest du hier!

ASICS RoadHawk FF und DynaFlyte 2

ASICS RoadHawk FF – leichter und cleaner Neutralschuh

ASICS RoadHawk FFStarten wir mit dem RoadHawk FF, denn hier können wir euch nicht nur die Facts des Schuhs bieten, sondern auch einen Erfahrungsbericht unserer Community-Managerin Sabine aus Wien.

Der ASICS RoadHawk FF ist ein neutraler Laufschuh, der für den täglichen Einsatz prima gerüstet ist. Dank der FlyteFoam-Zwischensohle ist er leicht und reaktiv, was gerade bei flotteren Einheiten viel Spaß verspricht. Da das Obermaterial wie eine Socke gearbeitet ist, fühlt sich sicher auch dein Fuß durch den daraus entstehenden Tragekomfort geschmeichelt.

Aber jetzt lest selbst, was Sabine nach den ersten Läufen im RoadHawk FF von ihm hält:

ASICS RoadHawk FF Detail„Als Erstes sprang mir das schlichte, zeitlose Design des neuen RoadHawk FF ins Auge; er könnte auch als Lifestyle-Schuh durchgehen. Beim Hineinschlüpfen fiel mir gleich auf, wie bequem der Schuh sitzt und dabei gleichzeitig für einen guten Halt sorgt. Er ist außerdem sehr leicht (bei meiner Größe 40,5 nur 209 Gramm) und nicht zu weich, aber auch nicht zu hart. Innen wurde weitgehend auf Nähte verzichtet und eine Socke ist eingenäht, damit die Lasche nicht verrutscht und somit auch das Reinschlüpfen erleichtert.

 Beim Laufen war ich ab dem ersten Schritt begeistert – der RoadHawk FF animiert zum schnellen Laufen, was auch sicher seine Sprengung von unter 8 mm begünstigt. Im Vorfuß bietet der Schuh direkten Bodenkontakt und in der Ferse genügend Dämpfung, sodass er auch für nicht ganz so schnelle Trainingläufe geeignet ist. Auch auf unbefestigtem Untergrund bietet der Schuh genügend Halt und Stabilität und bei Nässe zusätzlich auch guten Grip. Im Vergleich zu anderen ASICS-Modellen würde ich ihn als Mischung zwischen DynaFlyte und Noosa FF beschreiben. Aber probiert ihn einfach selbst aus bei unserer ASICS Feel Fast Try-on Tour. Mehr Infos zu der Tour findet ihr unten.“

ASICS DynaFlyte 2 – das FlyteFoam-Flaggschiff

ASICS DynaFlyte 2

Zwei weitere Neuheiten von ASICS warten auf euch. Zum einem ist da der DynaFlyte 2. Er hat von seinem Vorgänger den Aufbau der Zwischen- und Außensohle übernommen und ist deswegen auch wieder der perfekte Partner für Neutralläufer. Wer also von der ersten Version des DynaFlyte überzeugt war, der kann auch beim neuen Modell zugreifen. Allen anderen sei empfohlen, das Lauferlebnis durch die FlyteFoam-Sohle selbst zu erleben. Das Upper wurde einem Feintuning unterzogen, um sowohl die individuelle Passform und die Atmungsaktivität zu verbessern als auch das Gewicht zu reduzieren. Und ich finde, das AdaptMesh sieht dazu noch richtig gut aus. Den DynaFlyte 2 bekommst du in zwei exklusiven Colorways für Damen und Herren in unseren Stores und auch im Online-Shop.

ASICS Dynamis – Stabilschuh mit dem richtigen Maß an Support

ASICS DynamisEin ganz neuer Schuh ist der Dynamis, der natürlich auffällt, da er keine Schnürsenkel hat, sondern sich über das Boa-System schließen lässt. Damit lässt sich die Schnürung über einen kleinen Dreh individuell einstellen – und das in kürzester Zeit, so dass du auch während des Laufens den Schuh enger oder weiter schnüren kannst. Zudem bleibt die Schnürung während des Laufens konstant und du musst nicht nachziehen; eine echt clevere Lösung, die in immer mehr Laufschuhen zum Einsatz kommt. Der Dynamis ist die stabilere Version des DynaFlyte und kommt ebenfalls mit einer FlyteFoam-Zwischensohle daher. Für die zusätzliche Unterstützung sorgt zum einen die neu konstruierte DynaTruss Mittelfußbrücke und auch das DynaPanel auf der Innenseite, durch welches der Fuß zusätzlichen Halt bekommt. Die Monosock-Konstruktion erhöht den Tragekomfort.

ASICS Try-on Tour – sei dabei!

Den ASICS RoadHawk FF und den DynaFlyte 2 könnt ihr bei unserer Feel Fast Try-on Tour 2017 kostenlos testen.

München: 14. September

Köln: 21. September

Frankfurt: 28. September

Berlin: 5. Oktober

Hamburg: 12. Oktober

Bewerbt euch jetzt für eure Stadt: ASICS Feel Fast Try-on Tour 2017


Tags :

Kategorien : Equipment Schuhe


Toller erster Bericht über die Feel Fast Kampagne. Einige persönliche Bilder wären noch schön gewesen.

LG

Hallo Schuhliebe,

Vielen Dank für dein Feedback zu unserem Bericht. Die „Feel Fast“-Kampagne und die Modelle daraus sind auch echt interessant. Einige Bilder vom Test des Asics RoadHawk FF findest du hier: https://runclub.runnerspoint.com/news-and-stories/133

Laufende Grüße, Martin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

* *

Angemeldet als . Abmelden »