Bereit für Regenwetter – das bist du mit dem neuen Brooks Ghost 9 GTX auf jeden Fall, denn er bringt dich dank seiner GORE-TEX®-Membran trockenen Fußes durch Herbst und Winter. Was er sonst noch so alles drauf hat, verraten wir dir hier.

brooks-ghost-9-gtx-herren

Der Brooks Ghost 9 GTX nimmt es mit jeder Pfütze auf

Mit dem Ghost 9 GTX hat Brooks es geschafft, einen guten Schuh noch weiter nach vorne zu bringen. Im Vergleich zu seinem Vorgänger ist die neunte Ausgabe des Ghost in Sachen Obermaterial und Schnürung überarbeitet worden. Das Upper ist nicht so offenporig und die Schnürung etwas versetzt, was den Tragekomfort erhöht. In Kombination mit der wasserdichten GORE-TEX®-Membran sorgt das Obermaterial für gute Belüftung und trockene Füße, da die Membran Feuchtigkeit in Form von Wasserdampf nach außen lässt, aber Wassertropfen nicht durch sie hindurch nach innen gelangen.

Ausgewogene Dämpfung und geschmeidiges Laufgefühl

Doch nicht nur das Obermaterial überzeugt. Die Eigenschaften des Brooks Ghost 9 GTX sind sehr ähnlich zum Vorgänger, aber die funktionellen Elemente wie die Omega Grooves oder das Crash Pad wurden neu angeordnet, um die Laufbewegung noch individueller zu unterstützen. Die Mittelsohle aus BioMoGo DNA – dem Dämpfungsmaterial von Brooks – passt sich jedem Schritt und jedem Laufstil dynamisch an, so dass du komfortabel vom ersten bis zum letzten Kilometer unterwegs bist. Und während das Crash Pad, das deinen Fuß vom Aufsatz bis zum Abdruck gleichmäßig abrollen lässt, die Laufbewegung unterstützt, sorgen die Kerben in der Außensohle, die Omega Flex Grooves, für eine gute Flexibilität beim neuen Brooks Ghost 9 GTX.

damen-brooks-ghost-9-gtx

Wenn du also einen Allrounder suchst, der auf Schotter- und Parkwegen und auch auf Asphalt Neutralläuferinnen und Neutralläufer begeistert, dann sollte der Brooks Ghost 9 auf deiner Liste ganz weit oben stehen.


Tags :

Kategorien : Equipment Schuhe


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

* *

Angemeldet als . Abmelden »