Abnehmen, gesund, schlankDie „fettschlau abnehmen“-Strategie verspricht dauerhaftes und gesundes Abnehmen ohne extremen Verzicht – in einem kostenlosen E-Book könnt ihr euch ein Bild davon machen

Wenn es um das Thema Abnehmen und Ernährung geht, gibt es eine unüberschaubare Anzahl an Methoden und Erkenntnissen und mindestens genauso viele unterschiedliche Meinungen, was denn wirklich hilft, den überschüssigen Kilos im wahrsten Sinne des Wortes zu Leibe zu rücken.

Klare Zielstellung dabei ist in der Regel der möglichst kurzfristige und dennoch nachhaltige Abnehmerfolg – begleitet  von so wenig Verzicht wie möglich. Dass das Ganze nicht der Gesundheit schaden darf, versteht sich von selbst.

Eine Methode ist die „fettschlau abnehmen“-Strategie, die genau diese Voraussetzungen erfüllen soll. Entscheidend dabei: die vier Bausteine Bewegung, Gelassenheit, eine stoffwechselaktivierende Ernährung und ergänzende Nährstoffe. Wir stellen euch hier kostenlos das E-Book zur Strategie zur Verfügung: „fettschlau abnehmen“ von Dr. Feil

Was haltet ihr davon? Kommt eine dauerhafte Ernährungsumstellung für euch in Frage? Was sind eure Tricks gegen überschüssige Kilos?


Tags :

Kategorien : Ernährung Gesundheit


Gesundes Abnehmen ist im Grunde ganz einfach und doch wieder nicht.

1. Bewegen
2. negative Energiebilanz durch Bewegung und Ernährung erzeugen
3. motiviert bleiben, auch wenn es mal nicht im Sturzflug nach unten geht mit dem Gewicht.

Punkt 1 und 2 sind Faktoren, die für jeden Menschen individuell im Detail aussehen. Klar gibt es grobe Empfehlungen auf Grundlage von Wissenschaftlichen Erkenntnissen, aber unterm Strich entscheidet jeder Körper anderes.

Grade Punkt 3 ist eine nicht zu vernachlässigende Größe. Hier gibt es auch verschiedene Methoden und Wege, allerdings keinen universal Schlüssel.

Einige Tipps:

Bewegung: Viel Bewegung bringt nicht unbedingt viel Ergebnis. Gezieltes Training ist wichtig. Eine optimale Balance zwischen Kraft- und Ausdauertraining. Sowie zwischen An- und Entspannung bringen das gewünschte Ergebnis.

Ernährung: Kein Mensch verzichtet gerne. Doch kommt Übergewicht nicht von alleine. Also muss die Frage erlaubt sein, was hat dazu geführt. Und wenn der Übeltäter ausgemacht ist, welchen Sinn macht es dann noch genau an dieses Verhalten weiter an den Tag zulegen? Wichtig beim Abnehmen ist in meinen Augen auch die Nachhaltigkeit. Deswegen kommt man um eine Ernährungsumstellung nicht herum.

Motivation: Die oben angesprochen Verhaltensmuster machen einen gerne einen Strich durch die Rechnung. Damit es nicht dazu kommt, müssen diese verändert werden. Sprich die Wahrnehmung vom Umständen verändert werden, so das sich positive Verhaltensmuster einstellen. Diese helfen einen die Motivation aufrecht zu halten.

Guten Morgen liebes Runnersworld Team,

gerne hätte ich den Download für „fettschlau abnehmen“. Habe bereits zehn Kilo abgenommen, aber seit mehreren Monaten stagniert mein Gewicht.

Vielen Dank vorab.

Mit freundlichen Grüßen

Heike Jahreiß

Hallo Heike!

Hier der Link zum e-Book: http://runnerspoint.files.wordpress.com/2013/10/e-book-fettschlau-abnehmen-dr-feil.pdf

Du findest ihn auch im Text unter „fettschlau abnehmen“!

Freundliche Grüße,

Martin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

* *

Angemeldet als . Abmelden »