Hoffentlich bekommt ihr die Geschenke, auf die man sich als Läufer auch freut!

Wir wünschen euch sehr, dass es eine stressfreie, friedliche und aufmunternde Zeit für euch wird! Lässt das Fest bei euch auch Kindheitserinnerungen aufkommen? Die Vorfreude und Spannung war einzigartig. Ähnlich wie vor dem ersten Marathon, aber doch noch intensiver, glaube ich.

Weihnachten, also die heilige Nacht, ist auch für uns Läufer ideal, um in der Stille und Gemeinschaft neue Kraft zu sammeln und sich wieder auf das zu fokussieren, worauf es ankommt. Für eine Familie wie meine (wie sind sieben Kinder – den Geräuschpegel und das Gewusel könnt ihr euch sicher vorstellen) ist Weihnachten eine Zeit in der wir uns alle sehen und auf einander freuen, in der wir viel essen, diskutieren, spielen und lachen. Die Geburt Jesu feiern an diesen Tagen vielleicht nicht mehr viele – aber seine Geschichte zeigt, was Liebe, Frieden und Geborgenheit ist. Das sind ja die Dinge, die wir uns wahrscheinlich alle an Weihnachten besonders wünschen, vor allem, wenn es draußen nass und dunkel ist.

„Ein Betrübter hat nie einen guten Tag; aber ein guter Mut ist ein tägliches Fest.“
(Sprüche 15,15)

Wir wünschen euch allen eine fröhliche, erholsame Weihnachtszeit und dass ihr einen tollen Start ins neue Jahr erlebt.

Bleibt fröhlich und gesund!

Eure Tabitha, Martin und Peter

Weihnachtswünsche


Tags :

Kategorien : Rund um Sport, Fitness und Lifestyle


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

* *

Angemeldet als . Abmelden »