Schon gewusst: Im Brustgewebe gibt es nur ein einziges Band, das das Gewebe unterstützt! Und noch ein Fakt: Mehr als 40 % der Frauen tragen keinen Sport-BH bei ihren sportlichen Aktivitäten. Passt irgendwie nicht zusammen, oder? Beim Sport ist die Brust, vor allem die ungestützte, ja ständig in Bewegung. Kann da ein Band alleine den nötigen Support bieten? Die Antwort auf diese Frage und weitere Facts rund um die sportliche Brust haben wir uns beim Run Bra Bash von Brooks geholt!

Die sportliche Brust – Unterstützung ist alles!

Genau wie beim Laufschuh gilt auch beim BH, den man zum Sport trägt, das Motto: Alt ist zwar bequem, aber nicht funktionell. Viele Frauen tragen beim Laufen, wenn überhaupt, einfach einen alten BH, weil der bequem ist und für den Sport ja „gerade noch so geht“. Diese BHs sind aber meistens schon ziemlich ausgeleiert und stützen die Brust nicht ausreichend. Sie geben einfach nicht genug Halt – egal bei welchem Sport.

Und dabei ist es auch egal ob du eine große, kleine oder eine mittelgroße Brust hast: grundsätzlich besteht er hauptsächlich aus Drüsen- und Fettgewebe, das ausschließlich durch ein Band gehalten wird. Und klar, das leiert bei regelmäßigem Sport aus und verliert seine Haltekraft. Wer will das schon?

So funktioniert der Run-Bra:

Der funktionelle Run Bra hat meist breite Träger, die ein zu starkes Einschneiden verhindern und häufig über dem Rücken gekreuzt werden, um so den Druck besser zu verteilen. Ein breites Unterbrustband gibt dem Run Bra die notwendige Stabilität.

Zudem ist er aus elastischem, atmungsaktivem Material gefertigt, das über den Cups fest ist und die Feuchtigkeit vom Körper weg nach außen transportiert. Flach verarbeitete oder auch außen liegende Nähte vermeiden Druckstellen. Es gibt auch Modelle mit einem Front-Reißverschluss, der das An- und Ausziehen erleichtert.

Auf die Passform kommt es an

Genau wie beim Laufschuh, ist auch beim Run Bra die richtige Passform alles. Um die Brust effektiv stützen zu können, muss der BH eng anliegen, ohne dabei die Brust und den Brustkorb einzuschnüren. Daher ist es wichtig, vor dem Kauf eines Run Bras die richtige Größe zu ermitteln. Dazu empfiehlt es sich, einen nicht wattierten BH anzuziehen und dann mit einem Maßband den Unterbrustumfang (direkt unter der Brust) und den Brustumfang zu messen. Aus der Differenz der beiden ergibt sich die Cup-Größe deines Sport-BHs. Die Bandbreite ergibt sich dann logischerweise aus dem Brustumfang. 

Unterbrustumfang Bandgröße   Differenz Brustumfang / Unterbrustumfang Körbchengröße
63-67 cm 65   12-14 cm A
68-72 cm 70   14-16 cm B
73-77 cm 75   16-18 cm C
78-82 cm 80   18-20 cm D
83-87 cm 85   20-22 cm DD
88-92 cm 90   22-24 cm E
93-97 cm 95      
98-102 cm 100      

Mehr Laufeffizienz dank des Run Bras

Übrigens gibt es an der Polytechnischen Universität von Hongkong mittlerweile einen Studienmodul namens „Run Bra Studies“! Aber nicht erst dort haben Forscher herausgefunden, dass Läuferinnen, die un- oder schlecht kontrollierte Brustbewegungen wegen eines unpassenden Sports- bzw. Run Bras haben, pro Schritt vier Zentimeter ihrer Schrittlänge einbüßen. Auf 25 Kilometer hochgerechnet ist das dann schon ein satter Kilometer. Du kannst also mit einem gut sitzenden Run Bra einiges an Zeit einsparen.

Diesen Support kannst du deinem Run Bra geben

Frag nicht nur, was dein Run Bra für dich tun kann, frag auch, was du für deinen Run Bra tun kannst! Damit ihr ein gutes Team seid – und bleibt – musst du deinen Run Bra gut pflegen. Aber das bitte nicht mit zusätzlichen Pflegemitteln wie Weichspüler oder Trocknertüchern. Wasche ihn am besten bei 40 Grad in der Maschine und lass ihn dann an der Luft trocken. Trockner oder Heizung machen das Material spröde und dann kann dir der Bra nicht mehr die nötige Unterstützung geben. Wenn du viel läufst und Sport treibst, gilt sowieso die 3-Bra Regel: einen trägst du, einer ist in der Wäsche und einer wartet im Schrank auf seinen nächsten Einsatz!

Falls dein Sport-Equipment in Sachen Sports- oder Run Bra ein Update braucht, dann kannst du gerne online bei uns im Sports Bra Shop vorbeischauen. Und wenn du in Berlin (Store Ku’damm), Köln (Store im Quincy), Bamberg, Münster, Mainz oder Hamm wohnst, kannst du dich auch direkt von uns vermessen und beraten lassen, denn in diesen Stores haben wir jetzt Sports- und Run Bras für dich im Sortiment! Unsere Kollegen in diesen Stores haben beim zweitägigen Run Bra Bash von Brooks jede Menge Bra-Expertise getankt, die sie gerne an dich weitergeben.

Quelle Bild 1: Brooks Sports Inc.


Tags :

Kategorien : Bekleidung Equipment Rund um Sport, Fitness und Lifestyle


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

* *

Angemeldet als . Abmelden »