Workout 2Das Workout ist ideal für alle Läufer, die sich selten Zeit fürs Krafttraining nehmen und für alle Workaholics, die manchmal einfach keine Zeit für ausgiebiges Training finden. Aufgrund der Abwechslung zwischen „Sprints“ und Kraftübungen verbrennst du Fett und baust Muskulatur auf. Außerdem wird „Läufertypischen Dysbalancen“ vorgebeugt. Die Übungen sind so abgestimmt, dass dein ganzer Körper trainiert wird und du schon nach kurzer Zeit Erfolge sehen und spüren wirst. Achte auf eine saubere Ausführung – ein Spiegel kann dir dabei helfen.

Wir zeigen die Übungen in 2 Schwierigkeitsstufen, suche dir die richtige Belastung heraus. Du kannst die Intensität noch steigern, wenn du die Übungen auf einem Airex Pad durchführst. Spaß haben wirst du so oder so – und ins Schwitzen kommst du ganz automatisch – versprochen! Achte bitte vor allem bei den einbeinigen Kniebeugen auf einen sicheren Stand – übe die Übungen zuerst auf dem Boden! Die Kniebeugen auf dem Stuhl sollten nur von trainierten Personen ausprobiert werden. Natürlich muss der Stuhl die Belastung auch aushalten können – also bitte nicht Opas alten Schaukelstuhl nehmen 😉

So, genug geredet, jetzt geht’s los!

Und damit das Training richtig einschlägt, hilft zusätzlich nach dem Workout ein guter Eiweißshake. Unsere Empfehlung: LevelX von Ultra Sports, das gibt es in mehreren Geschmacksrichtungen.

Guten Appetit!


Tags :

Kategorien : Fitness Trainingstipps


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

* *

Angemeldet als . Abmelden »