Erst 2010 wurde die Firma On in der Schweiz gegründet. Olivier Bernhard, Caspar Coppetti und David Allemann waren gemeinsam auf der Jagd nach einem Laufschuh. Und dieser sollte sowohl die Leistung verbessern als auch optimal dämpfen. Was dabei entstanden ist, etwas mehr zur History von On und dem Aufbau ihrer Laufschuhe sowie Infos zum neuen Cloud X bekommst du hier.

Der Gartenschlauch als springende Idee – On-Tuning für einen Laufschuh

Läuferinnen und Läufer wollen doch alle den optimalen Laufschuh für sich, oder? Selbst Ironman-Sieger und Duathlon-Weltmeister Olivier Bernhard geht es da nicht anders und auch er ist auf der Suche nach dem perfekten Laufgefühl. Dabei experimentierte er mit aufgeschnittenen Gartenschläuchen. Diese baute er zu einem Dämpfungssystem um. Als er einen Schweizer Ingenieur traf, tüftelten die beiden an dieser Idee und begeisterten damit auch Caspar Coppetti und David Allemann. 2010 entstand so das Unternehmen On.

Speedboard und CloudTec – On wirbelt mächtig Staub auf

Der Laufschuhmarkt ist wie ein Haifischbecken. Es ist gar nicht so leicht, sich darin zu bewähren. Aber On liefert überzeugende Produkte, so dass zum Beispiel Nicola Spirig, Tim Don und auch Javier Gomez auf die Schuhe des Schweizer Unternehmens setzen. Alle Modelle haben das gleiche Ziel: weich landen, hart abstoßen. Für die weiche Landung sind die flexiblen Cloud-Elemente zuständig. Sie dämpfen vertikale und horizontale Kräfte beim Fußaufsatz und leiten so eine geschmeidige Abrollbewegung ein. Um einen kraftvollen Fußabdruck zu erreichen, schließen sich die Clouds und bieten so eine feste Unterlage für einen sicheren Abstoß. Das Speedboard sitzt in der Mittelsohle und übernimmt unterschiedliche Aufgaben. Zum einen setzt es die Aufprallenergie in Vorwärtsbewegung um, zum anderen verteilt es auch auftretende Drücke gleichmäßig. Die Cloud-Elemente und das Speedboard sind eine einzigartige Kombination und verschaffen dir ein individuelles Lauferlebnis.

Der On Cloud X – der Cloud fürs Laufen und andere Workouts

Als der On Cloud erschien, hinterließ er schnell einen bleibenden Eindruck. Mit seiner Leichtigkeit, Flexibilität und Dynamik lief er sich in die Herzen vieler Sportler. Und auch im Alltag ist er oft zu sehen. Die Sohle des Cloud ist aus ZeroGravity-Schaum und verbessert die CloudTec-Dämpfung. On hat den Schuh weiterentwickelt – zum Cloud X. Er richtet sich an Athleten, die sich nicht über ein Workout oder eine bestimmte Sportart definieren. Beim Cloud X wurde die Sohle so optimiert, dass sie auftretende Kräfte beim Fußaufsatz aus allen Richtungen auffängt. Sie bietet einen festen Stand, so dass auch seitliche Bewegungen keine Herausforderung darstellen. Das Upper ist natürlich atmungsaktiv und sitzt dank der Innensockenkonstruktion sicher. Und stylisch sieht es dazu auch noch aus.  Zudem stellen Polsterungen sicher, dass die Ferse nicht aus dem Schuh rutscht. Für alle, die es gerne flott mögen: der bequeme Einstieg und das  Schnürsystem erleichtern ein schnelles Anziehen des Cloud X.

On hat sich also einiges einfallen lassen, um mit dem Cloud X einen hochkarätigen Trainingsschuh an den Start zu bringen. Zusammen mit dem „normalen“ Cloud, dem Cloudsurfer, Cloudflow, Cloudflash, Cloudflyer und Cloudventure hat On für jeden Läufer mindestens ein heißes Eisen im Feuer, um für ordentlich Fun bei deinen Laufabenteuern zu sorgen. Zu welchem On greifst du?


Tags :

Kategorien : Equipment Rund um Sport, Fitness und Lifestyle Schuhe Uncategorized


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

* *

Angemeldet als . Abmelden »