25 Paletten: Kick van der Staak (CEO, r.) & Julian Muescher (Brand Manager) hoffen auf mehr!

Das passt! Im Zuge der Alt gegen Neu-Aktion 2019 vom 26.08.-14.09. haben wir in unseren RUNNERS POINT-Stores gebrauchte Laufschuhe gesammelt. Und wie! Über 25 prall gefüllte Paletten mit größtenteils noch absolut tragbaren Schuhen kamen so insgesamt zusammen. Das passt für uns!

#givesshoesgivelove – Soles4Souls Motto

Was ebenfalls sehr gut zu RUNNERS POINT passt, ist unser Partner Soles4Souls, denn der kann diese Schuhe jetzt an Menschen weitergeben, denen diese Schuhe auch passen, an die Füße und in ihr Leben. Denn vielen Menschen eröffnen sich mit dem Tragen von Schuhen ganz neue Chancen im Leben: auf Bildung, auf einen Job und auf ein Gefühl von Würde, weil sie in Schuhen weniger ausgegrenzt werden.

“Unsere Leidenschaft ist es, Menschen durch Schuhe bei ihrer täglichen Lebensgestaltung zu unterstützen. Mit Soles4Souls haben wir nun einen Partner gefunden, der diese Mission teilt und weiterführt. Die gesammelten Schuhe werden Menschen in Not helfen, ihr Leben besser zu machen. Mein Dank gilt allen Kunden & Mitarbeitern die an der Aktion teilgenommen haben. Ihnen wollen wir auch zukünftig die Möglichkeit geben, durch das Spenden Ihrer Schuhe in unseren Läden Gutes zu tun!” sagt Kick van der Staak, Geschäftsführer der RUNNERS Point Gruppe und kündigt damit die Fortführung der Sammelaktion an.

Wer also gerne seine gebrauchten, nicht passenden oder einfach nicht mehr getragenen Schuhe sinnvoll entsorgen möchte, kann das weiterhin bei uns in den Stores tun. Ja, es gibt keine 25 Euro Rabatt mehr auf den Kauf neuer Laufschuhe; dafür gibt es aber hundertprozentig das Gefühl, anderen Menschen helfen zu können.

Passt doch, oder?!

 


Tags :

Kategorien : Erlebnisberichte & Events Rund um Sport, Fitness und Lifestyle


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

* *

Angemeldet als . Abmelden »