Share this post by e-mail
You can enter up to five recipients. Seperate them with a comma.





The provided data in this form is only used to send the e-mail in your name. They will not be stored and not be distributed to any third party or used for marketing purposes.

2010 gegründet ist das Schweizer Unternehmen On noch ein echter Fresher auf dem hart umkämpften Laufschuhmarkt. Aber in den letzten Jahren hat das Unternehmen mit seinen Laufschuhen bereits ordentlich Staub auf der Laufstrecke aufgewirbelt und mit seinen Ideen und Technologien viele Athleten – vom Breiten- bis zum Spitzensportler – in seinen Bann gezogen. Wir konnten den On Cloud selbst unter die Füße nehmen und haben für euch noch weitere interessante Infos zu On und seinen Produkten gesammelt.

von Martin

On_778x370_1
Von der Idee zum Prototyp – gemeinsam zum ersten On-Schuh

Wenn sich Läufer – darunter der vielfache Schweizer Meister, Duathlon-Weltmeister und Ironman-Sieger Olivier Bernhard – unterhalten, dann ist es sehr ähnlich wie bei Gesprächen von Auto- und Motorradfans. Es geht darum, wie man Gutes noch mehr tunen kann. Zusammen mit seinen Freunden Caspar Coppetti und David Allemann war Olivier auf der Suche nach dem perfekten Laufgefühl. Nachdem er bereits zuvor mit zerschnittenen Gartenschläuchen an einem Dämpfungssystem getüftelt hatte, trifft er schließlich auf einen Schweizer Ingenieur. Gemeinsam entwickeln und verfeinern die beiden eine Idee für einen Laufschuh, der optimal dämpft und gleichzeitig die Leistung verbessern soll. Auch Coppetti und Allemann waren begeistert und die drei gründeten im Januar 2010 das Unternehmen On.

Weich landen, kräftig abdrücken – alles für den optimale Laufschuh

Technologien wie CloudTec,ON_Insta_6 AdaptiveFit, ZeroGravity-Schaum und unterschiedliche Speedboards begeistern heute, nur ein paar Jahre später, Athleten wie die Top-Triathleten Caroline Steffen und Frederik van Lierde oder auch die ehemalige Marathonläuferin Tegla Laroupe. Alle Modelle des Schweizer Laufschuhherstellers haben das Ziel, eine weiche Landung und einen kraftvollen Abstoss über den Vorfuß zu gewährleisten. Dafür steht die CloudTec-Technologie. Sie arbeitet ähnlich wie kleine Gymnastikbälle, indem sie auftretende vertikale und horizontale Kräfte abpuffern und die Muskeln aktivieren. Die durch die Landung „geschlossenen“ Elemente bieten dann eine feste Unterlage, damit ein kraftvoller Abdruck erfolgen kann. Die Speedboards in der Mittelsohle haben je nach Modell unterschiedliche Aufgaben. Das Speedboard unterstützt beim Cloudsurfer zum Beispiel die Flexionskraft, um die Aufprallenergie in Vorwärtsbewegung umzusetzen. Beim Cloud und Cloudracer verteilt es den auftretenden Druck gleichmäßig.

Der On Cloud im Einsatz!

Im On Cloud haben wir tatsächlich dieses ON_Insta_2„auf Wolken laufen“-Gefühl verspürt, denn der Schuh fühlt sich leicht an, ist dynamisch, maximal gedämpft und einfach saubequem. Das Leichtgewicht (198g Herren/ 165g Damen) bietet zudem ein atmungsaktives Obermaterial mit einem innovativem Schnürsystem. Von der Passform, dem Tragegefühl und der Abrollbewegung hat er etwas von einem „Natural Running“-Schuh. Vom ersten Kilometer an hatten wir Spaß mit diesem Modell, denn es lässt uns laufen wie wir wollen, ohne stabilisierend einzugreifen. Zudem glänzt der Cloud mit guter Flexibilität. Durch die spezielle Sohlenkonstruktion – die gerne Steinchen sammelt – fühlt sich der On Cloud eher auf festen Untergründen wohl.

Da ist für jeden etwas dabei – die On Cloud-Modelle kurz erklärt:

On Cloudracer: Mit ihm trittst du an und fliegst zur Ziellinie. Er eignet sich prima für gut trainierte Läufer, die es gerne schnell mögen.

On Cloudsurfer: Der Cloudsurfer fordert dich immer wieder neu heraus. Er passt prima zu Läufern, die gerne mit einem agilen und schnellen Trainingsschuh unterwegs sind.

On Cloudcruiser: Er ist der ideale Schuh, wenn dein Training mal länger dauert oder du mit mehr Wucht aufsetzt. Auch kräftigere Läufer finden in ihm einen tollen Trainingspartner.

On Cloudflyer: Der erste Stabilschuh von On sorgt mit seiner breiteren Auflagefläche für mehr Stabilität während des gesamten Abrollvorgangs und mit seinen 12 Cloud-Elemente für maximale Dämpfung.
Und, bist du auch schon On? Was ist dein Eindruck – Wolke 7 oder nicht? Lass es uns wissen!

On_778x370_3

Die Cloud-Modelle (v.l.n.r): On Cloudflyer Damen, On Cloudracer Damen und Herren, On Cloudflyer Herren, On Cloudsurfer 4.


Kategorien : Equipment Rund um Sport, Fitness und Lifestyle Schuhe


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

* *

Angemeldet als . Abmelden »