Der Spätsommer hat einen langen Atem bewiesen, doch jetzt wird es Zeit, eurem Laufequipment ein Update für die kälteren und dunkleren Monate zu verpassen. Kein Problem, denn die aktuellen Herbstkollektionen sind in den Stores. Unsere Experten haben sich umgeschaut und einige heiße Kandidaten mit „Haben will“-Potential für euch aufgestöbert!

blog3-copy

Komplett ausgerüstet – mit dem RP. Superset

Ein echter Preis-Leistungs-Knaller ins Sachen Laufequipment – und auch funktionell sinnvoll ablog10-copyusgestattet – ist das RP. Superset. Die Jacke und die Longtight könnt ihr hervorragend mit den Longsleeves oder dem Hoody kombinieren. Noch ein paar Laufsocken dazu und fertig ist das Herbstoutfit. Die Supersets gibt’s aktuell in allen RUNNERS POINT Stores, schaut sie euch an.

Doch auch die anderen Hersteller haben schicke und funktionelle Herbststyles in die Stores gebracht. Die Devotion Laufjacke für die Ladies von Craft beispielsweise überzeugt sowohl mit ihrer Optik als auch mit ihrer Passform und. Das winddichten und atmungsaktive Material macht den Herbstlauf da zu einem echten Wohlfühllauf.

Ice, Beast, und FuzeX – Laufequipment für IHN!

Bei den Herreblog4-copyn ist das Ice Longsleeve von New Balance ein Must-have, denn es ist absolut leicht, hat viele reflektierende Details für den Lauf in der Dunkelheit und ein gutes Klimamanagement. Stabil wie eh und je kommt der Brooks Beast in seiner 16. Auflage daher und bleibt mit seinen Dämpfungseigenschaften weiter auf höchstem Niveau. Eine leichte Laufjacke, die bei Bedarf auf ein minimales Packmaß verstaut werden kann, ist ein guter Begleiter im Herbst, denn es kann ja durchaus auch noch wärmere Tage geben. In dem Fall ist die FuzeX Packable Jacke von Asics genau die richtige für euch – wird sie mal nicht benötigt, verschwindet sie in ihrer eigenen Brusttasche.

Smartwatch wanted?

Praktisches Laufequipment fürs Handgelenk: Mit der Polar M600 Smartwatch habt ihr euren Alltag und das Training immer im Blick, denn der Trainingscomputer überzeugt nicht nur mit den von Polar bekannten Funktionen zur Trainingssteuerung. Die M600 hat auch viele Features, die zu einem aktiveren Alltag motivieren – so zählt sie zum Beispiel die Schritte, bietet eine Schlafüberwachung und vieles mehr. Dank Kopplung mit dem Smartphone sind die wichtigsten News wie Kalendertermine, Wetteraussichten und Nachrichten ab sofort auf dem Uhrendisplay sichtbar. Android Wear macht es möglich, dass unzählige Individualisierungsmöglichkeiten bestehen, um die Smartwatch auf die persönlichen Wünsche und Bedürfnisse einzustellen. Und mal so nebenbei: Polar hat der Uhr einen integrierten Herzfrequenzsensor mit 6 LEDs spendiert, der die Herzfrequenz direkt am Handgelenk misst. Das soll die Genauigkeit erhöhen. Weitere Infos zu der Polar M600 findet ihr hier: Mehr als eine Sportuhr, mehr als ein Smartphone: Polar M600 Smartwatch

Lässig: Hoody und Sneaker

Bei Olympia und in der Champions League haben wir die Hoodies von adidas schon zu Gesicht bekommen. Jetzt könnt ihr sie euch auch sichern, um eurem Herbstoutfit ein stylisches Update zu verpassen. Ob in blau, schwarz, oliv oder weiß – das Z.N.E. Hoody trägt sich äußerst bequem und sieht dabei auch noch richtig gut aus. Passend zu dem oder ähnlich lässigen Outfits gibt es natürlich auch Sneaker. Der neue Nike Air Max Sequent (men) oder der Nike Roshe Two (women) sind schon zwei Schuhe, die ihr euch auf jeden Fall näher anschauen solltet.

blog1-copy

Und apropos „näher anschauen“: Die neuen Herbstkollektionen haben wirklich schickes, funktionelles und praktisches Laufequipment zu bieten, da lohnt sich ein ausgedehntes Rumstöbern auf jeden Fall. Viel Spaß!


Tags :

Kategorien : Bekleidung Equipment Schuhe Zubehör


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

* *

Angemeldet als . Abmelden »